Selbstständigkeit als Therapeut - Deine eigene Praxis gründen. ​

Wir von synaptos haben nicht nur jahrelange Erfahrung im Bereich Praxissoftware. Wir wissen auch, was es heißt, sich selbstständig zu machen – diesen großen Schritt in Richtung Unabhängigkeit zu gehen.

Deshalb möchten wir Dich auf Deinem Weg begleiten und Dich dabei unterstützen, Deinen Traum von einer eigenen Praxis in die Tat umzusetzen. Mit unserem Know-how zeigen wir Dir, worauf Du achten musst, wenn Du Dich selbstständig machen willst und wo es zu Schwierigkeiten kommen kann.

Außerdem liefern wir Dir einen fertigen Business Plan und andere wichtige Dokumente als Vorlagen für die Praxisgründung.

Physiotherapeutin blickt auf Patienten und hebt sein Bein

Der Weg in die Selbstständigkeit​

Du willst Deine Praxis von Beginn an erfolgreich aufbauen?

Mit der richtigen Organisation steht der erfolgreichen Selbstständigkeit als Therapeut oder Therapeutin nichts im Weg. Ein erfahrener Begleiter kann hier Zeit und zukünftige Kosten sparen und hilft, die eigene Praxis aus einem neuen Blickwinkel zu sehen.

Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit​.

Sich selbstständig zu machen, ist keine leichte Aufgabe. Im Gegenteil: Es kann manchmal zur Herausforderung werden. Auch wenn die Idee, Dein eigener Chef bzw. Deine eigene Chefin zu sein, erstmal durchaus faszinierend und aufregend erscheint, können gewisse Hürden auf Dich zukommen.

Dennoch gibt es viele Gründe, die für die eigene Praxis sprechen. Und: Wir sind für Dich da & zeigen dir, wie es mit der Selbstständigkeit klappen kann.

Welche Argumente sprechen für die Selbstständigkeit:

  • Selbstbestimmtes Arbeiten – du bist Dein eigener Chef/Deine eigene Chefin.
  • Freiheit – Du kannst Dir die Zeit frei einteilen.
  • Abwechslung und Abenteuer – vielseitige und neue Aufgaben warten auf Dich.
  • Verantwortung – Du alleine bist von Anfang an verantwortlich, für alles was Du tust.
  • Individualität – Du kannst Deine persönlichen Schwerpunkte & Stärken in der Therapie hervorheben und ausleben.
Therapeutin mit weißem Oberteil hält Telefon, Tablet und Kaffeetasse in der Hand

Herausforderungen in der Selbstständigkeit​

Es gibt immer zwei Seiten der Medaille. Natürlich bringen die Selbstständigkeit und eine eigene Praxis auch viele Herausforderungen mit sich. Wenn man sich dessen aber schon frühzeitig bewusst ist, kann man auch die passenden Lösungen finden. Wir zeigen Dir, wie Du etwaige Hürden problemlos meisterst.

Mann hält Handy mit Praxiskalender in synaptos Applikation in rechter Hand

Der Zeitfaktor.​

Vielfach wird leicht ironisch der Spruch “Als Selbstständiger arbeitest du „selbst“ und „ständig“” gesagt. In der Realität muss das aber nicht der Fall sein. Endlich hast Du nämlich die Möglichkeit, Dir Deine Zeit frei einzuteilen. Aber es stimmt: Die vielen Aufgaben, die Du als selbstständiger Therapeut bzw. selbstständige Therapeutin zusätzlich zu erledigen hast, können zu Zeitfressern werden.

Suche Dir also schon früh zeitsparende Tools, um etwaige Überstunden zu vermeiden. Vor allem bei der Terminplanung und der Behandlungsdokumentation geht oft unnötig viel Zeit verloren. Hier kannst Du vorbeugen. Schließlich hast Du Dich für den Therapeuten-Beruf entschieden, um für Deine Patienten und Patientinnen da zu sein.
Je mehr Zeit dafür übrig ist, desto besser. Beim Rest unterstützt Dich unsere Praxissoftware.

Deine Selbstständigkeit - Dein Risiko.​

Als Selbstständige/r hast Du natürlich kein regelmäßiges Einkommen. Du bekommst nicht jeden Monat ein Fixgehalt überwiesen, wie dies bei Angestellten der Fall ist. Dein Einkommen hängt von Deiner Auftragslage ab. Wenn Du weniger Patienten & Patientinnen betreust, kommt auch weniger Geld herein.

Hier ist es wichtig, eine klare Übersicht der finanziellen Situation zu behalten und möglichst vorausschauend zu handeln und zu planen. Mach Deine Abrechnung und Buchhaltung von Anfang an korrekt und lückenlos, dann weißt Du immer genau, wieviel Geld Du am Konto hast.

Mit synaptos behältst Du etwa im Finanzcockpit und mit der smartScan App stets den Überblick über Deine Einnahmen und Ausgaben.

Euro-Geldscheine und Münzen auf grünem Stoff ausgebreitet
Heilpraktiker-Praxissoftware für Macbook Pro - Einfache Abrechnung

Administration & Co​.

Du freust Dich über Deine Arbeit mit den Patienten und Patientinnen? Das ist gut so, denn das ist schließlich Deine Berufung.
Aber als Selbstständige/r musst Du auch alle anderen Dinge rundherum erledigen. Dokumentation, Abrechnung, Termin- und Raumplanung usw. Alle diese Dinge gehören zum Alltag als Selbstständige/r – und zum Leidwesen vieler Therapeuten & Therapeutinnen – leider dazu.

Schaffe Dir Strukturen und nutze unterstützende Lösungen – wie die Software von synaptos – die zeitsparend, intuitiv und übersichtlich sind.

Kundenakquise & Marketing​.

Als selbstständiger Therapeut bzw. selbstständige Therapeutin hast Du zu Beginn noch keine oder sehr wenige Patienten & Patientinnen. Hier gilt es aktiv zu werden. Das ist vor allem am Anfang sehr zeitintensiv und anstrengend.
Fokussiere Dich auf Deine Stärken & überlege Dir, was Dich von anderen Therapeuten und Therapeutinnen unterscheidet. Was sind Deine Stärken? Was ist Dein Fachgebiet? Worauf bist Du spezialisiert, das andere vielleicht nicht so gut können? Was können die Patienten und Patientinnen bei dir erwarten, was ihnen vielleicht woanders fehlt?

Vergiss nicht, es dauert etwas, sich einen soliden Kundenstamm aufzubauen. Deshalb heißt es, nicht gleich verzweifeln! Sobald Du Dir einen guten Ruf erarbeitet hast, wird sich Deine Auftragslage bzw. Behandlungslage stabilisieren.

Heilpraktiker-Praxissoftware: Moderne Softwarelösung für Heilpraktiker auf dem Tablet

Aufmerksamkeit schaffen - Marketing für Therapeuten.​

Netzwerken

Stelle Dich bei Ärzten, anderen Therapeutinnen und Kollegen vor. Mundpropaganda und gute Beziehungen sind für Therapeuten ein wichtiger Teil der Kundenakquisition. Ein einfacher Flyer, den Du z.B. in Arztpraxen etc. auflegen kannst, ist eine gute Möglichkeit, um Aufmerksamkeit zu schaffen.

Website

Eine eigene Website ist Deine wichtigste Visitenkarte. Ohne Online-Auftritt existierst Du im Internet nicht und Deine potentiellen Patienten & Patientinnen können Dich nicht finden oder wissen gar nicht, dass es Dich als Therapeut überhaupt gibt und Du verfügbar wärest. Präsentiere Deine Stärken und was Dich von anderen Therapeuten abhebt!

Social Media

Interagiere mit Deinen potentiellen Patienten & Patientinnen und werde auf Social Media aktiv. Facebook, Instagram & TikTok bieten Dir nahezu endlose Möglichkeiten, um Dich online sichtbar zu machen. Regelmäßigkeit und Interaktion mit anderen sind hier wesentlich, um Deine Sichtbarkeit zu erhöhen.

Zwei Männer und zwei Frauen in weißen T-Shirts blicken auf MacBook Bildschirm

Praxisformen für Therapeuten​.

Du bist ein Einzelkämpfer bzw. eine Einzelkämpferin und möchtest Dir allein eine Praxis aufbauen? Dann ist die Einzelpraxis der richtige Weg für Dich.

Oder möchtest Du gerne gemeinsam mit anderen Therapeuten & Therapeutinnen in einer Praxis zusammenarbeiten? Dann gibt es auch die Möglichkeit, eine Gemeinschaftspraxis von Selbstständigen zu gründen (wir zählen dazu übringens auch bereits ein “dynamisches Duo” aus zwei Selbstständigen). Dort kannst Du Dich in einem interdisziplinären Team austauschen und trotzdem selbstständig agieren. Das heißt, Du hast alle Vorteile der Selbstständigkeit, stehst aber nicht alleine da.

Viele Therapeuten & Therapeutinnen starten als „Teilzeit-Selbstständige“. Das mindert das (finanzielle) Risiko zu Beginn und Du hast die Möglichkeit, Deinen eigenen Patientenstamm nebenher aufzubauen.

Egal, welche Form der Praxisorganisation Du wählst, mit synaptos bist Du in jeder Hinsicht optimal ausgestattet.

Welche Praxisform passt zu Dir?​

Wenn Du gemeinsam mit anderen den Weg der Selbstständigkeit gehen willst, ist eine Gemeinschaftspraxis eine Möglichkeit:

Nichts für Dich? Dann kannst Du Dich in der Einzelpraxis voll entfalten!

Business Plan - richtig starten.​

Du hast Dich nun dazu entschieden, den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen. Jetzt brauchst Du einen Plan. Genauer gesagt einen Business Plan.

Der Businessplan hilft Dir dabei, Deine Ziele und Pläne im Auge zu behalten und sollte laufend angepasst werden.

  • Was muss ich alles berücksichtigen?
  • Wo eröffne ich meine Praxis?
  • Wie komme ich an Kunden & Kundinnen?
  • Woher bekomme ich das nötige Geld?
  • Wie organisiere ich mich?

All das sind Fragen, die Du Dir schon vorab stellen solltest und musst.
Die Antworten darauf sammelst Du im Business Plan.

Frau mit grünen Nägeln tippt auf MacBook Tastatur in synaptos Finanzcockpit
Mittelblaue Massageliege mit hellblauem Kissen auf einem braunen Parkettboden

Endlich selbstständig - so geht es weiter.​

Du hast Dich nun als Therapeut bzw. Therapeutin selbstständig gemacht und hast auch schon einen Praxisraum angemietet. Möglicherweise hast Du außerdem bereits weitere Therapeuten & Therapeutinnen für Deine Gemeinschaftspraxis gefunden.

Jetzt geht es darum, Dich optimal zu organisieren, damit Du Dich vor allem auf die Behandlung Deiner Patienten & Patientinnen konzentrieren kannst.

Dafür ist es wichtig, Dir vorab über Deine Abläufe im Arbeitsalltag Gedanken zu machen. Hier findest Du alle wichtigen Informationen zur Organisation und den Abläufen in Deiner eigenen Praxis.

Dein Traum von der Praxisgründung ist nun also Realität geworden!

Wir von synaptos wünschen Dir viel Erfolg und unterstützen Dich mit unserer Praxissoftware jeden Tag!

Gut organisiert mit smarten Vorlagen zum Download!​

Mit unseren kostenlosen Vorlage kannst Du noch ein bisschen mehr Zeit sparen!

Vorlage Therapievereinbarung

Vorlage Business Plan

Starte jetzt mit synaptos in Deinen digitalen Praxisalltag!​

Die Praxissoftware von synaptos unterstützt Dich optimal bei allen administrativen Aufgaben, die die Selbstständigkeit und die Praxisorganisation mit sich bringen.

Damit Du Dich voll und ganz auf die Behandlung Deiner Patienten & Patientinnen konzentrieren kannst und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge hast.

14 Tage Testphase

14 Tage kostenlos & unverbindlich testen! Du musst keine Zahlungsinformationen hinterlegen!

Keine Abofalle

Sollte synaptos Dich nicht überzeugt haben, läuft die Testphase einfach aus.

Fragen?​

Unser telefonischer Support ist für Dich da:
Mo. – Do. von 08:00-15:00 Uhr
Freitag von 08:00-13:00 Uhr

Oder sende eine Mail an: support@synaptos.at